Menü

Bauplätze und Baulücken

Das Bauplatz/Baulücken-Modul hilft Bauinteressenten, sich einen schnellen Überblick in der Karte zu verschaffen

Verwaltung der Bauplätze

Eine weitere Möglichkeit von giscity ist, dem Nutzer auf einfache Weise städtische Grundstücke zum Verkauf anzubieten. Über verschiedene Suchfunktionen, wie Art der Bebauung, Preis oder Flächengröße gelangt der Interessent direkt zum gesuchten Bauplatz und bekommt hier weitere Informationen wie Verkaufspreis und Informationen aus dem aktuellen Bebauungsplan.

Darüberhinaus werden Informationen zum Baugebiet und zum Bebauungsplan, in dem der Bauplatz liegt, angezeigt.

Es können weitere Themen zugeschaltet werden, z.B. Schrägaufnahmen oder Luftbilder, um sich einen besseren Eindruck vom Umfeld machen zu können. Auch die Darstellung von Versorgungsnetzen gibt dem Nutzer wichtige Entscheidungshilfen.

Private Grundstücke online anbieten

Neben dem Verkauf städtischer Grundstücke beinhaltet das Baulückenkataster unbebaute oder nur geringfügig genutzte private Grundstücke innerhalb der bebauten Siedlungsflächen, soweit die betreffenden Eigentümer einer Veröffentlichung der Baulücke nicht widersprochen haben.

Ziel ist es, dieses Baulandpotenzial verstärkt als Bauland zu aktivieren und potenziellen Bauherren, Architekten, Immobilienfirmen etc. die Suche nach geeigneten Grundstücken zu erleichtern.

Viele ökonomische, ökologische und sozial-gesellschaftliche Gründe sprechen für eine Nutzung von unbebauten oder nur geringfügig genutzten Grundstücken bzw. Baulücken im städtischen Innenbereich.

Zu den Baulücken lassen sich Informationen abrufen, in denen Angaben über die Verfügbarkeit dargestellt werden, die sich aus Kategorien, die nach verschiedenen Kriterien definiert worden sind, ablesen lassen.