Menü

Baumkataster

Mit unserer App Baum können alle Daten zum Baum und sämtliche Kontrollen direkt vor Ort mittels Smartphone oder Tablet-PC erfasst werden. Die erfassten Daten werden online übermittelt und stehen sofort jedem Benutzer des Systems zur Verfügung.

Erfassung direkt vor OrtBild 3 GIS Baum-App Erfassung

Bei der Erstellung eines Baumkatatsters besteht eine der größten Herausforderungen darin, den großen Baumbestand in kurzer Zeit mit möglichst geringem Aufwand zu erfassen. Hier ist die Erfassung vor Ort mit modernen Mobilgeräten der effizienteste Ansatz.  Die aufwendige Nachbearbeitung der Daten im Büro entfällt und alle Informationen stehen sofort auf dem zentralen Geodatenserver zur Verfügung.

GPS Unterstützung

Die Vermessung jedes einzelnen Baumes ist sehr aufwendig. Hier können die Möglichkeiten der mobilen Geräte genutzt werden um in den meisten Fällen die Lage sofort vor Ort zu ermitteln. Die vom Gerät ermittelte GPS-Position kombiniert mit der überall verfügbaren Katasterkarte oder dem Luftbild ermöglichen das schnelle Positionieren des Baumsymbols auf der Karte. Dies gilt nicht nur bei der Ersterfassung, sondern auch bei späteren Baumkontrollen ist das Auffinden eines Baumes in der Karte sehr einfach. In unklaren Situationen kann die vorhandene Meßfunktion zur genaueren Bestimmung herangezogen werden.

Speziell entwickeltes App-Interface

Beim Entwurf der Benutzeroberfläche wurde der Ansatz verfolgt: „Je weniger desto besser!“. Die Eingabe von Daten vor Ort ist nicht vergleichbar mit der Datenerfassung an einem Büro-PC. Verkehrslärm, Passanten und Wetterbedingungen vermindern die Konzentration auf die Eingabe. Die Beschränkung auf die allernotwendigsten Daten erwies sich als große Hilfe.  Text- oder Zahleneingaben wurden weitestgehend durch Auswahllisten ersetzt.  Georeferenzierte Fotos können direkt über die Kamera des Gerätes aufgenommen werden. Bei Baumreihen können die Daten des letzten Baumes direkt übernommen werden.

ScreenshotBaumkataster

Präzise mit dem Finger positionieren

Bei der Touchbedienung wird durch den Finger ein kleiner Ausschnitt der Karte verdeckt. Dies erweist sich beim genauen Positionieren eines Baumes als recht störend. Aus diesem Grund wurden die Bedienelemente komplett neu entworfen um für diese Art der Eingabe eine optimale Lösung zu erzielen.